Nachlese zum Seminar

Besonders genossen haben die Teilnehmer das Geben und Nehmen der Energiemassage „Der große Stern“. Hier war die einhellige Meinung, diese Massage ist tief wohltuend und lässt einen wieder bei sich sein. Ein Gefühl des in sich Geborgenseins stellte sich ein. Vergessen die aufwühlende Unruhe und Anstrengung der letzten Tage, in denen man meist nur funktionierte und eher neben sich stand.
Als sehr angenehm wurde auch das Geben der Massage empfunden. Hier stellte sich ein souveränes und angenehm überraschtes Gefühl von „Mensch, das kann ich auch“ ein. Die erlernte Grifffolge wurde gerne mit nach Hause genommen, um sie auch im Alltag weiter zu praktizieren.

Für uns als Begleiter war es eine große Freude zu sehen, dass  die angebotenen  Körperübungen und Massagen aus Teschlerpolarity eine durch und durch positive und klärende Wirkung bei den Teilnehmern hervorrief, und sie gerne im Frühjahr wieder bei einem weiteren Wochenende dabei wären.


„Der große Stern“
Eine herzliche und tiefgreifende Polaritätsmassage nach Wilfried Teschler,deren Anwendung Du hier kennen lernen kannst.
Die Massage baut auf was fehlt und baut ab, was nicht mehr gebraucht wird.
Sie wirkt ausgleichend auf Deinen gesamten Organismus.
Du kannst damit eine Dir bis dahin meist unbekannte Qualität der Tiefenentspannung erleben.

Schau ins Video und mache Deine persönliche Erfahrung: KLICK          

Die Ausführung erfolgt auf eigene Verantwortung und Haftung und ist nur für den privaten Gebrauch gestattet.