11durchblutungPolarity im professionellen Gebrauch der Heilpraktiker

Viele Krankheiten und Symptome gehen mit einer mangelnden Zellversorgung mit Energie und Mangeldurchblutung einher.

Polarity – Der Weg der Selbstheilung ist neben den „üblichen“ medikamentösen, psychotherapeutischen und physio-therapeutischen Therapien, eine echte Alternative und gleichzeitig eine ergänzende Maßnahme die hilfreich ist und wohl tut.

Lösung von Traumata, störenden Strukturen und festgesetzten Eindrücken in Körper und Seele.

Viele gravierende Lebens-Eindrücke werden im Zellgedächtnis aufbewahrt. Denn sie beinhalten eine erfolgreiche Umgangs- bzw. Rettungsmöglichkeit für existenzielle oder bedrohliche Lebensszenarien. Sie sind der jeweilige Situation und dem jeweiligen Lebensalter adäquat, einfach deshalb weil es das Beste war, was dem Menschen in der bedrohlichen Situation möglich war um zu überleben (geistig, körperlich oder seelisch). Diese oft traumatischen Erfahrungen, hängen dem Betroffenen meist ein ganzes Leben lang nach.

Festgesetzte Eindrücke im Körper aktivieren oft ungesunde Lebens- und Reaktionsmuster

Diese dort erfahrenen Eindrücke und gebildeten (Körper-) Strukturen, bleiben oft ein Leben lang erhalten. Sie können Mangeldurchblutung (Migräne, niedriger Blutdruck) und persönliche Belastung (innerer Druck, Gereiztheit o.ä.) verursachen, deren Ursprünge meist unbekannt bleiben. Die Palette der Symptome ist so verschieden wie die Menschen selbst. Die gravierten Lebensmuster können zu Behinderungen im sozialen Umfeld, in Beziehungen wie auch im Arbeitsleben führen, wenn diese wie auf „Knopfdruck“ aktiviert werden.

Mit Polarity sanft und radikal die hinderlichen Strukturen auflösen

Polarity bietet hier die Möglichkeit in der Einzelsitzung diese Thematiken anzugehen, zu bearbeiten und zu lösen. Polarity hat die Techniken um bis zu den Ursachen der Beschwerden zu gehen um sie dort sanft und radikal (=an die Wurzel gehend) lösen zu können.

Der Einstieg in diese Arbeit kann eine einzunehmende Körperhaltung, eine Arbeit mit den körperlichen Blockierungen auf der Massage-Bank als freie Polarity Massage, oder eine thematisch passende Massage mit spezifischer Griffsequenz sein.

Wodurch zeichnet sich Polarity bei dieser Arbeit besonders aus?

– Über das intuitive, liebevolle, empathische und gleichzeitig sachliche Vorgehen des/der Polarity-Lehrer/s/in

– Durch die GLEICHZEITIGE Arbeit mit der Psyche, dem Körper und der mentalen Ebene.

Wir trennen nicht zwischen Körper, Geist und Seele, denn: das tut weder der Körper, noch die Zelle.

Sie möchten diese Methode für sich nutzen? Dann können Sie hier Ihren Termin buchen (http://gesundheit-arbeit-leben.de/appointment-booking/) oder Ihren Kurs: (http://gesundheit-arbeit-leben.de/kalender/). Sie sind nicht aus Hamburg und Umgebung? – Hier, finden Sie Polarity-Praktizierende in ganz Deutschland und Österreich: https://polarity-info.org/polarity-lehrerinnen/

Ich freue mich darauf, Ihnen helfen zu können.

Regina Radach