polarity-info.org

elementare Selbsthilfe für alle

Hilfreiches aus der Energie-Apotheke „Polarity“ Durchblutung fördern- Zellversorgung aktivieren Teil 1

| Keine Kommentare

11durchblutung

Polarity im professionellen Gebrauch der Heilpraktiker

Viele Krankheiten und Symptome gehen mit einer mangelnden Zellversorgung mit Energie und Mangeldurchblutung einher.

 

Was kann man also tun um hier entgegenzuwirken?

Neben den „üblichen“ medikamentösen und physiotherapeutischen Therapien, gibt es doch so Einiges mehr, was hilfreich ist und wohl tut.

Polarity – Der Weg der Selbstheilung

Polarity – Liebe und Gesundheit mit den Händen geben

Statement:

Für die Körperfunktionen und vor allen Dingen für den GANZEN Menschen ist es wichtig angenommen zu werden als lebendiges, und fühlendes Wesen: ganzheitlich mit Empathie, Wohlwollen und Zeit. So arbeiten wir als Polarity Lehrer und Lehrerinnen.

Um Ihnen einen Überblick und die Hintergründe der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Polarity Methode im professionellen Alltag eines Heilpraktikers zu geben, beschreibe ich drei nützliche Techniken aus dieser Körper-Energie-Arbeit.

1.Die Polarity Massage zur Aktivierung der Lebenskraft und Versorgung von Organen, Haut, Gefäßen, Nerven, Zellen mit Nährstoffen, Blut und Energie.

Dazu ist es wichtig, Einiges über das Funktionieren des Menschen und über die Körperenergie zu wissen. Wie Ihnen vielleicht bekannt ist, besteht der Mensch aus Billionen von Zellen: Haut-Zellen, Muskel-Zellen, Nerven-Zellen, spezifizierten Organ-Zellen, Blut-Zellen, Lymph-Zellen usw.

Damit alle so arbeiten wie sie sollen, ist eine gute Zellkommunikation unbedingt nötig – ist diese gestört, greifen die einzelnen, vernetzen Systeme nicht mehr ineinander und es kommt zu Störungen und Blockierungen.

Ein „Etwas“ hält das ganze System, einschließlich der Zellen und Organe, zusammen. DAS IST DIE LEBENSENERGIE. Alle Systeme und Funktionen werden von ihr gespeist und speisen sie. Fließt die Lebensenergie frei und stark, ist der Mensch gesund und handlungsfähig.

Gibt es Störungen im Verlauf der Lebensenergie, durch Blockierungen und Eindrücke, die das Leben mit sich bringt, wird sie schwach und somit auch der Mensch als Ganzes: Krankheiten, Missempfindungen und Entwicklung von Symptomatiken sowie psychische Unausgewogenheiten können entstehen.

Polarity Massage

Mit der Polarity-Massage, gibt es ein System, das sowohl punktuell wie auch ganz allgemein angewendet werden kann: es gibt um die 100 thematische Griffsequenzen die sich aktivierend auf die Lebensenergie auswirken. Themen können einzelne Organe oder Organsysteme sein (Galle, Leber, Magen, Darm, Haut usw.) wie auch Themen des alltäglichen Lebens (Aktivität, Sexualität, Yin/Yang, die Elemente, Beckenvitalität, Meridiane, usw.).

Sehr hilfreich und strukturierend ist die Polarity-Massage, gerade bei den heutigen Zivilisationserkrankungen wie Diabetes, Fibromyalgie, MS, Borreliose, CFS, Rheuma, Allergien, Stress oder Burn out.

Polarity ist eine wunderbare Möglichkeit, wieder  für Schwung und Lebendigkeit zu sorgen, zu regenerieren, die Nerven mit Energie zu versorgen und die Durchblutung anzuregen. Wir empfehlen: 4- 6 malige Anwendung ca. 1 x wöchentlich und weitere Nachversorgung nach Bedarf.

Morgen kommt Teil 2, ein Bericht über regulative Körperhaltungen und Bewegungen zum Ausgleich der Vitalfunktionen.

Regina Radach

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*