MERIDIANSYSTEMATIK

EINE NEUE MERIDIANTHERAPIE…  

DIE MERIDIANSYSTEMATIK…

ENTWICKELT VON WILFRIED TESCHLER

DIE MERIDIANSYSTEMATIK IST DAS TIEFGREIFENDSTE UND INDIVIDUELLSTE ÜBUNGSSYSTEM
ZUR GESUNDERHALTUNG UND BEWUSSTSEINSFÖRDERUNG DAS ES DERZEIT GIBT.

 

 

Im Folgenden liest du Texte die WILFRIED TESCHLER in der Zeit vom 29. August bis 4. November 2019 über die Meridiane, ihre Wirksamkeit und ihren praktischen Nutzen geschrieben hat.

Viel Spaß beim Eintauchen in diese wunderbaren Texte!

Die Meridiansystematik ist…

Die Meridiansystematik kann man als eine bewusstheitsfördernde Maßnahme sehen.
Die Meridiansystematik kann man als Gesundheitsprophylaxe sehen.
Die Meridiansystematik kann man als Bodybuildingmaßnahme sehen.
Die Meridiansystematik kann man als sportliche Tätigkeit sehen.
Die Meridiansystematik kann man als einen guten Zeitvertreib sehen.
Die Meridiansystematik kann man als …

Die Meridiansystematik ist eine Möglichkeit, sich selbst zu erleben und sich zu transformieren.

Und Du?
Als was sieht Du die Meridiansystematik?

 

Wer Lust auf gutes Leben hat, …

…sollt die Meridiane und die Lebensenergie pflegen.

Meridiane sind wie die Adern durch die die Lebensenergie fließt.
Man sollte die Meridianbahnen (Adern) und das Blut (Lebensenergie) pflegen.
Die liebevolle Pflege ist mit den Übungen der Meridiansystematik sehr gut und einfach möglich.
Wer Lust hat, …

 

Der Weg des Lebens:
Atmen und sich spüren.
Lungen- und Lebermeridian

Von der Lunge bis zur Leber

Mit dem ersten Atemzug beginnt das eigenständige Leben.
Das ist auch der Grund, warum man sinnvollerweise im Meridiankreislauf mit der Übung “Lungenmeridian” beginnen sollte.
Mit dem Lungenmeridian zu beginnen, ist sinnvoll, wenn man die ganze Runde machen möchte.
Die “ganze Runde” heißt: Gesundheitsprophylaxe von Anfang bis zur endgültigen und vollständigen Manifestation, die durch den Lebermeridian präsentiert wird.
Die systematische Übungssequenz kann man mit den Biomeridianen wie auch mit den Metameridianen über mehrere Tage hinweg praktizieren.
Hier ist der Link zum Übungsheft für die Metameridiane:
Hier: Link Metameridiane für E-Book und gebundene Ausgabe bei Amazon.
Selbstverständlich ist der Bezug über jede Buchhandlung Ihres Vertrauens möglich. ISBN: 978-3-93939578529 für die gebundene Ausgabe.
Das Kompendium für die Biomeridiane erscheint in Kürze.

 

 

 

Erfolg – Blasenmeridian

Um etwas vollends durchzuschlagen, muss man vollendet loslassen.

 

 

Meridiane sind Abbildungen

Das Meridiansystem ist eine energetische Abbildungen des gesamten Lebens und der Lebensmechanik .
12 spezifische Themen (Meridianthemen), freie Energiepunkte, ein Mittelpunkt (Thymus), zwei übergeordnete Energiefelder (Gefäße).
Die Lebensthemen sind wahrnehmbar.
In welchem konkreten Zustand und in welcher Dynamik der Mensch ist, ist ablesbar. Bleibende, gravierende Erinnerungen sind in energetischer Form präsent. In welche Richtung der Mensch sich und sein Leben bewegen wird, kann über die Energieinhalte erahnt und sogar annähernd sicher prognostiziert werden.

Ich finde es ein großes Glück, auf die Energien der Meridiane positiv Einfluss zu nehmen und so ein glücklicheres, einfacheres und helleres Leben möglich zu machen.

Ich suche Menschen, die helfen, die Meridiansystematik zu verbreiten.

Jeder, der will, kann das.

Die drei Intentionen

In der Meridiansystematik kennen wir drei prinzipielle Intentionen:

Das Aufbauen: Nimmt man diese Intention, ist alles Trachten und der Sinn auf das Stärken und Ausbauen der Meridianenergie ausgerichtet.

Das Harmonisieren: Nimmt man diese Intention, ist alles Trachten und der Sinn auf das Ausgleichen, Glätten und Angleichen der Meridianenergie ausgerichtet.

Das Abbauen: Nimmt man diese Intention, ist alles Trachten und der Sinn auf Lösen, Auflösen und beenden der Blockierungen in der Meridianenergie ausgerichtet.
Selbstverständlich gibt es weitere Unterabteilungen der Intentionen. Welche man jeweils wählt, ist abhängig von der Lebensintention/ dem Lebenssinn des Menschen.

Übt man einen Meridian ohne bewusste Intention, bleibt man im Kontext der derzeitigen vorherrschenden Intention.

Meridiane, das alte chinesische Wissen um die Energiebahnen des Körpers, auf westliche Art und Weise für die Gesundheitsprophylaxe nutzen können! Wilfried Teschler stellt uns eine einfache Herangehensweise vor.
Mit seinem variablen Übungssystem bekommt jeder die Möglichkeit, die gesamte Lebensenergie zu stärken, zu harmonisieren und sich gesund zu erhalten. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich überraschen.

Produktdetails

Hier ist das Buch zur Meridiansystematik.
Der kreative Umgang mit den Meridianen. 
Autor/en: Wilfried Teschler

Mit der Beschreibungen jeder Meridianübung, vielen Abbildungen,
Größe: DIN A4 Ringbindung,14,80 €

ISBN: 3939578568   EAN: 9783939578567 Teschler GbR
5. November 2019 – kartoniert – 48 Seiten

 

Das Buch zur Meridiansystematik

Das Buch zur Meridiansystematik ist eigentlich kein Buch, sondern als Kompendium konzipiert.
Kompendium heißt: Die wichtigen Eckpfeiler der Methode werden praxisgerecht und in einfacher Form dargestellt.
Das Kompendium wird auf rund 60 DIN A4 Seiten viele Abbildungen, Anleitungen und Techniken enthalten.
Es wird als stabiler Einband mit dickem Papier in der Form eines Ringbuchs ab Mitte Oktober erscheinen.
Meridianmeditationen und andere neue Umgangsweisen mit den Meridianen werden so präsentiert, dass sie auch Anfänger praktizieren können.
Ich freue mich auf die Veröffentlichung.
Klartext, kreative Anwendungsmöglichkeiten und schon nach wenigen Übungen spürbare positive Veränderungen ist das, was Sie erwarten können.

Arbeitsheft: Kompendium I

Das Arbeitsheft zur Meridiansystematik Teil I ist in seiner ersten Form heute fertig geworden. Es wird jetzt gegengelesen und dann kommen die Fotos hinzu und wird layoutet. Es ist noch viel Arbeit.
Aus dem Inhalt:
– Alle Meridiangrundhaltungen plus Thymus
– Die Bedeutung der Haltung: Alle Meridiane.
– Grundlegende Strategien im Umgang mit Meridianen.
– Intentionen und Meridianarbeit.

Das Arbeitsheft zur Meridiansystematik Teil II habe ich schon in Arbeit. Aus dem Inhalt:
Der Umgang mit den freien Energiepunkten
Mentale Techniken
Lebensthemen in den Meridianen auffinden und konstruktiv bearbeiten
.
Ein Kompendium ist eine kurze und zusammenfassende Darstellung von Sachverhalten und Anwendungsmöglichkeiten.
Freuen Sie sich drauf.

Nach – wort des Kompendium

Das Kompendium mit dem Titel: “Meridiansysteme” geht heute in Druck.
Vorab veröffentliche ich hier das Nachwort:

Weder Intention noch Systematik
weder Krankheit noch Gesundheit
nur Leere und Bewegung

Wer sein Ego verbrennen und einfach leben möchte, kann die Meridiane nutzen.
Das heißt: üben, üben, üben, Hingabe, erfüllen, aufgeben.
Nicht mehr und nicht weniger.

Meridiansytematik, Wilfried Teschler

Das Herz der Meridiane: Thymus

Betrachte man die Energie des Thymus als das Herz der Meridiane, erkennt man den Gesamtcharakter des Menschen.
Seine Stärken wie auch seinen Charakterfehler.
In den einzelnen Meridianenergien erkennt man dessen Differenzierungen.

Manchmal ist es unumgänglich das Herzstück zu korrigieren, weil es auch das Hintergrundthema aller Meridiane beinhaltet.
Dazu mehr in meinem nächsten Kompendium zu den Meridianen.

Die Schwäche des einzelnen Meridians ist im Thymus wiederzufinden. Auf diesem Weg wird jeder weitere Meridian beeinflusst und das Gesamtlebensniveau gesenkt.
Das heißt auch: Der Thymus ist so stark/schwach wie die Summe aller Meridianschwächen.

 

 

 

Die Quadratur des Kreises

Das Gleichgewicht und Vitalität

Das energetische Gleichgewicht (Harmonie) innerhalb eines Meridians ist immer labil. Es kann sich nur bis zu einem gewissen Grad selbst regulieren.
In welchem Maß das möglich ist, ist abhängig von der Grundvitalität eines Menschen und der Menge und Stabilität der Energie.
Harmonie, Kraft, Stabilität sind sich gegenseitig beeinflussende Prinzipien.
Genau betrachtet bilden sie eine Einheit.

 

Identifikation und Meridiansystematik

Nur durch die Identifikation kann der Mensch sich kennenlernen.
Das bin ich,
das,
das,
und das,
und jenes,
das, was ich nicht kenne und nicht meine zu sein, ist auch ich.
Alles. Was in mir ist, kann das etwas anderes als ich sein?

Nur durch Identifikation mit den Inhalten des Meridians kann ich erkennen, was der Meridian und schließlich auch ich bin.
Identifikation ist angesagt.

Ein baskischer Anarchist hat mir vor vielen Jahren gesagt: “Nur durch die Identifikation mit dem Gesetz kann ich das Gesetz überwinden.”
(Ein großes Wort, finde ich.)

Ich sage: Nur durch die Identifikation mit dem, was ich bin und dem, was ich nicht bin, kann ich transformieren.

Es gilt: Zuerst transpirieren, dann kann man transformieren.😉

Wie wahr auf vielen Ebenen.

 

Bewegung & Selbstheilung

Die Bewegung in der Meridiansystematik dient in erster Linie der Bewusstwerdung des Daseins und in zweiter Linie der Gesundheit.
Der Erlebende, der Beobachter ist das Primäre, das Geschehen das Sekundäre.
Meridianarbeit ist Meditation.
Wer wach ist, kennt den Unterschied.

Der Weg ist: Die Übung trainieren, trainieren, trainieren.

Das Ziel: Wedernoch
Weder Beobachter noch Gegenstand
Weder Bewegung noch Stillstand
Weder Bewusstsein noch Schlaf

Bewegung und Sein

in der Meridiansystematik

 

Die Bewegung – so sieht es aus und so wird es erlebt – entsteht wie aus sich selbst heraus.
Dem ist nicht so.
Sie entsteht aus der dem Übenden nicht bewussten Intention.
Entsprechend der Intention fließt die Energie und entwickelt sich die Bewegung.

Meridianenergie und Meditation

 

Wer Zugang zu den Meridianenergien bekommen will, sollte sie als Meditationsobjekt nehmen, sich mit ihnen befassen, sie bis in die Differenzierungen hinein Kennenlernen.
Alleine durch den emotionalen Zugang, der mit der Zeit einsetzt, kann man mit grundlegenden Erkenntnissen über die Inhalte und Struktur eines Meridians rechnen.
Merke: Nur wem Inhalte und Struktur ausreichend bekannt sind, kann angemessene und positive Interventionen vornehmen.

 

Praxis – Blasenmeridian

 

Die Grundenergie des Blasenmeridian ist selbst freier als das anarchistische Konzept Freiheit denken lässt. Blasenmeridian ist wie jede Meridianenergie ein Zustand, kein Konzept, nicht denkbar, spürbar.
Um es doch mit Worten zu versuchen: Die Freiheit alles tun und lassen zu können, ohne etwas, mit allem, hart, unnachgiebig, richtig und falsch gibt es nicht.
Wirklich alles, auch nichts.
Weite, Freiheit ist herzlich, brutal, entsetzlich, müde, ist grün und nicht gelb.

 

Exzellenz und Meridiansystematik

 

Exzellenz ist jenseits von gut und böse.
Exzellenz ist nur Exzellenz.
Wirkliche Exzellenz kennt nur Exzellenz.

Exzellenz ist die höchste Form der Ausführung,
sie kennt nichts Besseres und nichts Schlechteres.

Eine Meridianhaltung/Bewegung in Exzellenz ist spürbare Eindeutigkeit.

Gibt Kraft, löst Un – sinn, bringt Weite, macht Icherleben möglich.

Ist das nicht der Fall, ist es nicht exzellent.

Ist es der Fall, löst sich die Exzellenz auf.

 

Das Seminar beginnt am 17.2.2020 um 10.00Uhr und endet am Freitag mit dem Mittagessen.
Übernachtungskosten:
91,00€ Doppelzimmer    111,00€ Einzelzimmer
jeweils einschl. Übernachtung, Frühstück, Mittagessen, Kaffe & Obst, Abendbrot
Zusätzliche Leistungen (Mittagessen am Montag und Getränke werden vom Seminarhaus gesondert berechnet).
Die Abrechnung mit dem Seminarhaus erfolgt vor Ort in Kleve, Gnadenthal 8, 47533 Kleve

Holen Sie sich jetzt weitere Informationen und melden Sie sich jetzt schon an, denn die Teilnahmeplätze sind begrenzt:

. Tel: 0049 2151 9490009

5 Tagesseminar

 Mit Wilfried & Frauke Teschler vom 17. bis 21. Februar 2020 wird im Seminarhaus Schloß Gnadenthal ein Seminar mit einer Auswahl der Techniken der Meridiansystematik stattfinden.
Meridianarbeit ist Meditation.
Anfänger und Fortgeschrittene können daran teilnehmen.

 

Aus dem Programm:
– Einführung in das energetische Prinzip
– Das Meridiankreuz
– Die Vorteile der Ypsilontechnik
– Meditative Techniken
– Gespräche
Wir werden Möglichkeiten der Transformatorischen Astrologie einbringen und zur Persönlichkeitsentwicklung nutzen.
– Die astrologische Sonne körperlich erfahren
– Den Solar-Plexus befreien
– Die Power der Plutoenergie erfahren und nutzen – die Selbstermächtigung erleben
– Jupiter in seiner gesunden Form erleben
– …
– …
Und viel anderes Gutes, was die Gruppe wünscht.
Seminarkosten: 480.-€
Da wir möglichst viel mit Barzahlung abwickeln, wird im Februar vor Ort abgerechnet. Das Seminar ist für die entsprechenden Berufsgruppen als Fortbildung steuerlich absetzbar.